Klettersteig Schwierigkeitsskala und Schwierigkeitsgrade

Die Klettersteig Schwierigkeit wird in einer Schwierigkeitsskala und verschiedene Schwierigkeitsgrade eingeteilt. Entdecke jetzt für dich das Richtige!

Beachte wie immer auch alles zur Sicherheit am Klettersteig!

Klettersteig Schwierigkeit

Ein Klettersteig wird in der Regel in verschiedene Schwierigkeiten eingeteilt.

A.

Diese sind geführte Wanderwege, die nicht wirklich starke Schwierigkeiten enthalten, aber dennoch mit einem Stahlseil gesichert sind, und ein paar kleine Partien aufweisen, wo du vielleicht etwas Kraft aufbringen musst dann muss.

Sie eignen sich hervorragend für Einsteiger oder Familien mit Kindern.

Ein Beispiel dafür wäre zum Beispiel:

B.

Dies sind schon leicht anspruchsvolle Steige, die mir persönlich (fast) am meisten Spaß machen, aus dem einfachen Grund: da ich mit rasanter Geschwindigkeit einmal hochrennen kann, und auch in der Regel wieder die gleichen Wege untergehe und dann noch eine längere Tour weiter wandere.

Ein Beispiel hierfür wäre zum Beispiel:

Hier hast du nicht wirklich stark Überhänge, aber eine wirklich grandiose Aussicht, Tiefblick, und auch durch den Aufbau, eine super Möglichkeit, gerade für Anfänger und Einsteiger in diesem Sportbereich, sich aus zu toben!

Klettersteig Schwierigkeitsskala

C.

Dies ist dan schon ein mittelschwerer Klettersteig!

Ein Beispiel, hierfür wäre:

Da hast du auch dann schon mal einen kleinen Überhang, sie sind von den Wegen, auch etwas länger, und du benötigst schon deutlich mehr Kraft.

Wenn du Anfänger bist, solltest du wirklich mit einer erfahrenen Person, diese zum ersten Mal meistern.

Ich persönlich fühle mich dort am liebsten wohl!

Klettersteig Schwierigkeitsgrade

D.

Dies sind schon anspruchsvolle Steige, die erfahrenen Leuten übrig gelassen werden sollten.

Ein gutes Beispiel wäre zum Beispiel der Zweiländer-Sport-Klettersteig in Oberstdorf!

E.

Dies sind schon extreme Sportklettersteige, mit vielen Überhängen, ausgesetzten Stellen, die auch dann schon wirklich erfahrene Kletter-Technik erfordern!

Meine Empfehlung.

Denke an die richtige Klettersteigausrüstung, packe deinen Klettersteigrucksack nicht zu schwer.

Und immer ein modernes Klettersteigset, sowie sicheren Klettersteighelm mitnehmen!