Klettersteigkarabiner kaufen? One Touch Karabiner | Einhandkarabiner | DSG Karabiner | Kletterkarabiner

Welcher Klettersteigkarabiner kaufen? Was ist ein Einhandkarabiner oder One Touch Karabiner?

Was ist ein DSG Karabiner? Und was sind normale Kletterkarabiner?

Für ein Klettersteigset, hast du die Auswahl zu verschiedenen Klettersteigkarabiner.

Es gibt einige, die sich dazu ganz gut eignen, aber manche, eignen sich nur bedingt.

Fazit: alles was nach einem normalen Kletterkarabiner aussieht, eignet sich nur bedingt, für regelmäßige, und intensive Nutzung am Klettersteig.

Das BESTE: MODERNE One Touch Karabiner als Einhandkarabiner.

Einhandkarabiner von Edelrid – Öffnen der Sicherung mit Handballen. OHNE Daumen / Zeigefinger = schneller & sicherer!

Zusätzlich: Spezielle Bauform, damit im Falle der Belastung auf Quer diese nicht BRECHEN, sondern sich verbiegen. WICHTIGES Sicherheitsfeature!

One Touch / Einhandkarabiner. Spezielle Bauform. PREMIUM Klettersteigset Karabiner.

Die moderne One Touch Version, und eignet sich hervorragend für einen Klettersteigkarabiner!

Hier kannst du mit dem Handballen, öffnen, und schließen, und benötigst nicht dazu Daumen und Zeigefinger zum Offnen.

Das hat den weiteren Vorteil, dass du auch die Finger schonst, wenn du den Karabiner vom Stahlseil runter holen möchtest und mal nicht genau aufpasst.

Du bist im Prinzip schneller, und sicherer unterwegs!

Es kostet, auch in der günstigen Variante, kaum wirklich mehr Aufpreis, und ist die Investition wert.

Zum Beispiel in den Produkten Edelrid Cable Comfort oder im günstigen Klettersteigset von LACD, gibt es diesen modernen Einhandkarabiner!

„Normaler“ Klettersteigset Karabiner

„Normaler“, verbesserter ergonomischer Karabiner von LACD. Benötigt Zeigefinger / Daumen zu öffnen der Verriegelung. Günstiger, guter Klettersteigset Karabiner.

DSG Karabiner – Edelrid DSG Triton.

Edelrid Triton DSG- Auch ein „normaler“ Karabiner, der Daumen / Zeigefinger zum entriegeln benötigt. Exzellent um eine Rastschlinge bauen und für ein günstiges Klettersteigset.

Ist zwar kein Einhandkarabiner, aber in vielen Klettersteigsets verbaut, und wirklich sehr einfach zu benutzen.

Ist meine Empfehlung, wenn du ein günstiges Set suchst, und ein einfach zu bedienenden, bewährten Karabiner möchtest.

Normaler Kletterkarabiner eignet sich nicht!

Edelrid HMS Magnum. Normaler Kletterkarabiner, eignet sich eher für Rastschlinge

Zum Beispiel, ein normaler Kletterkarabiner, wie der Edelrid HMS MAGNUM, eignet sich nicht wirklich für ein Klettersteigset, aber, um zum Beispiel eine Rastschlinge zu bauen.

Warum? Die Sicherung musst du immer drehen, und komme nur nicht auf die blöde Idee, OHNE SICHERUNG einen Karabiner am Klettersteig zu nutzen und diesen immer offen zu lassen!

Verklettersteigsettete Kletterkarabiner eignen sich nur bedingt!

Ich weiß, im Artikel ist es für dich schwierig zu verstehen und zu erklären, ich lege dir einfach nahe, das Video in aller Ausführlichkeit anzuschauen!

„Fummelig“, und dabei genauso teuer wie DSG oder Einhandkarabiner (!!!), sind „normale“ Kletterkarabiner, die „verklettersteigsettet“ sind, wie diese hier.

Diese sind zwar speziell für Klettersteige gebaut sind (andere Sicherung als HMS und weiterer Hals als Beispiel), doch hier musst du auch zusätzlich die Sicherung, nach hinten und unten ziehen. Und hast auch kein Mehrfläche für den Handballen.

Das raubt Zeit und ist fummelig. Glaub mir. Auf meinem 1. Klettersteigkurs hatte ich diese Fummeldinger, kombiniert mit einer Seilbremse statt Bandfalldämpfer.

Angeblich Klettersteigkarabiner, aber alle ungeeignet. Genauso teuer wie One Touch, Ergotec oder DSG… und fummelig. Nein danke!

Kannst du alle in die Tonne treten – vertrau mir. Zu kleine Öffnung (fummelig), „runter und nach hinten ziehen“-Verschluss (fummelig!), und nicht für Querbelastung im Sturz geformt.

Da lass ich keine Argumentation durch, noch nicht mal was das Gewicht angeht!

Der beste Klettersteigkarabiner?

„Einhand“:

„2-Finger“: