Test LACD Via Ferrata Comfort | günstiges Einsteiger & Anfänger Klettersteigset

Heute schauen wir uns das LACD Via Ferrata Comfort Klettersteigset an.

Wie sieht der Dämpfer aus?

Der Dämpfer ist etwas größer, als zum Beispiel die Produkte von der teureren Konkurrenz, Edelrid Cable Comfort oder Edelrid Cable Kit (zum Test).

Und dieser geht im Gewichtsbereich von 50-120 kg.

Bist du leichter, dann schau dir doch mal folgendes an:

Daran befestigt, ist die Schlaufe, mit der du das ganze Produkt am Klettergurt anlegen tust.

Jetzt schauen wir uns den Wirbel an.

Wirbel

Dies hilft, dass sich die einzelnen Arme nicht ineinander verdrehen und ist solide Verarbeitet.

Jetzt, schauen wir uns mal die Arme an.

Diese sind auch robust verarbeitet.

Auch hier, sind die einzelnen Arme elastisch, flexibel, und das hilft euch zu signalisieren, dass ihr frühzeitig am Stahlseil rumhängt.

Es wirklich wichtig, bei einer heutigen Klettersteigset Anwendung diese flexiblen Arme einzusetzen.

Ich kann diese flexiblen Arme nur empfehlen.

Wie gut sind die Karabiner?

Diese lassen sich leider nicht in einem Schritt schließen und öffnen, wie zum Beispiel die Konkurrenz von Edelrid (Cable Comfort).

Damit du das besser verstehst, schau dir Besten mal dazu das Video an oder diesen Artikel zum Klettersteigkarabiner kaufen.

Aber, sie sind extrem ergonomisch, und einfach zu bedienen.

Aber, wenn du täglich unterwegs bist, dann empfehle ich dir, dass du etwas mehr Geld investieren solltest, und das tolle Produkt Edelrid Cable Comfort (Test) zu benutzen.

Bist du aber nur gelegentlich unterwegs, dann genügen dir auch in diesem Fall die etwas einfacheren Klettersteigkarabiner von diesem Set.

Wie sicher ist das ganze?

Soweit ich mich noch erinnere, kannst du daran zwei Kleinwagen hängen. 8kn = 802 kg Sturzgewicht, quer. Und 22kn = 2 Tonnen längs.

Du musst dir also keine Gedanken machen, ob das ganze sicher oder unsicher ist.

Alles ist geprüft, von einer deutschen Firma, und nach modernsten und neuesten Sicherheitsrichtlinien hergestellt.

Wie lange kann man das ganze nutzen?

Dieser Hersteller empfiehlt, das Ganze nach zehn Jahren auszutauschen.

Das entspricht auch meinen Erfahrungen, denn du musst bedenken, wenn ihr das regelmäßig benutzt, ist es schon ein Verschleißteil.

Entweder durch UV-Strahlung, oder auch etwas Abrieb durch das Klettern am Fels. Auch Schweiß schädigt das Material.

Deine Matratze tauschst du doch auch alle paar Jahre hoffentlich aus. Und dein Fahrradhelm gehört auch regelmäßig ersetzt – gilt auch für den Klettersteighelm!

Sicherheitshinweis

Sobald man Verschleiß entdeckt, oder das ganze älter ist als zehn Jahren, sollte man das KSS austauschen.

Ihr solltet auch regelmäßig die Klettersteigset Kontrolle machen, ob irgendwelche Beschädigungen auftauchen, und ob die Karabiner gut funktionieren.

Sicher, ist sicher!

Auch, wenn es einmal durch einen Sturz ausgelöst ist, solltet ihr das ganze austauschen.

Das sieht man zum Beispiel, in dem dann eine kleine Schrift euch das signalisiert und ein Bändchen aus dem Paket des Bandfalldämpfers herausschaut.

Fazit, wie gut ist das ganze?

Einfach zu bedienende Karabiner, solide Verarbeitung, günstiger Preis.

Es eignent sich hervorragend für Klettersteig Anfänger und Einsteiger:

Sollte jemand, der regelmäßig in den Alpen unterwegs ist, das Budget hat und die beste Qualität wünschen, dann zu der etwas teureren Variante von Edelrid greifen:

Denn dies besticht zusätzlich durch bessere Karabiner, und noch ein leichteres Gewicht.

LACD Via Ferrata Comfort bei Amazon kaufen