Du willst eine Klettersteig Bandschlinge bauen?

Ein paar Tipps hierzu!

Verwendungsmöglichkeiten der Klettersteig Bandschlinge

Du benötigst:

Benötigt hierzu sind nur einer Rundschlinge / Bandschlinge, dass ist ein vernähtes Band. Ich empfehle hierbei die Länge von 60 cm.

Es gibt verschiedene Größen, aber die haben sich bei meinen eigenen Erfahrungen, immer als das gute Mittelmaß herausgestellt, von nicht zu lang, und nicht zu kurz.

Als zweites, benötigst du hierzu, einen Kletterkarabiner, hier genügt die einfachste Variante, Hauptsache, er hat eine große Öffnung.

Ich habe für mich das Geld ausgegeben, und mir sogar die DSG Karabiner und später auch Onetouch Karabiner besorgt.

Ankerstich

Du verbindest den Karabiner, mit der Bandschlinge in einem Ankerstich siehe diesen Artikel: Ratschlinge bauen.

Und befestigt das ganze an deinem Klettersteiggurt auch mit einem Ankerstich, siehe auch hier im ausführlichen Klettersteiggurt Test.

Bandschlinge aus Dyneema oder Polyamid?

Wichtig ist noch zu wissen, dass die Bandschlinge aus zwei verschiedenen Materialien angeboten wird:

Dyneema (Polyester):

  • leichter, etwas empfindlicher bei Abrieb, teurer, dünner und kompakter.

Polyamid:

  • robuster, günstiger, deutlich schwerer, sehr abriebfest, recht unempfindlich

Ich persönlich mag beide Varianten.

Video

Produktempfehlungen

Bandschlinge

Karabiner

Klettersteigausrüstung Empfehlung