728_90

Du willst eine Klettersteig Rastschlinge bauen und richtig anlegen? Aufgepasst!

Du benötigst als Knoten den Ankerstich!

Und als Material eine 60cm Bandschlinge und einen einfachen Kletterkarabiner.

Manche bezeichnen das auch als Standplatzschlinge oder Rastschlaufe.

Aber ich benutze den Ausdruck Rastschlinge.

Mir ist wichtig, dass du diese nicht nur als einzige Sicherung benutzt. Sei immer mit dem Klettersteigset am Stahlseil verbunden.

Diese Schlinge dient nur dazu, dass du dich, wie gesagt, mal in den Klettersteiggurt reinsetzen kannst, um dich auszuruhen.

Rastschlinge anlegen mit Ankerstich

Ob dünnes Dyneema, oder dickeres, robusteres Polyamidgewebe als Bandschlinge bleibt dir überlassen.

  • Dyneema ist dünner und leichter und teurer
  • Polyamid dicker und robuster und günstiger

Am besten schaust du dir das Video an, denn darin erkläre ich dir ganz ausführlich, wie du den Ankerstich ausführst.

Rastschlinge bauen

Als Karabiner, empfehle ich dir die sichere Ergotec (Einhandkarabiner) denn diese ist zwar etwas teurer, aber wunderbar der Handhabung.

Wenn du alles verbunden hast, befestigst du alles mit der Schlinge an der Öse vom Klettersteiggurt, auch mit Ankerstich!

Von der Länge her, bevorzuge ich 60 cm, da dies in meinen Erfahrungen, das Beste ist, zwischen zu kurz, und nicht zu lange.

Update: Alternativ zum Ankerstich gibt es auch den Mastwurfknoten – dieser “hält” etwas sicherer am Karabiner und eignet sich gut, wenn du zu “geizig” für einen gescheiten Ergotec Karabiner bist (Produktempfehlung siehe Unten) und mit normalen Schraubkarabiner unterwegs sein möchtest. Nachteil vom Mastwurf: Wenn “einmal” sich reingesetzt, ist das Ding praktisch bombensicher am Karabiner und schwieriger wieder zu entfernen.

Kurzfassung: Billiger Schraubkarabiner + Mastwurfknoten oder Ankerstich + Ergotec Karabiner (Salewa Ergotec): da gut und gerne den bewährten Ankerstich.

Achtung: AUF KEINEN FALL einfach die Schlinge in den, egal welchen, Karabiner einhängen. Immer den Ankerstich oder den Mastwurfknoten benutzen!

Benötigtes Material

Karabiner:

  • UPDATE: Ich empfehle jetzt den Salewa Ergotec 2.0 Karabiner bei Amazon kaufen*
  • Mecker nicht, dass der teuer ist! Stell dir einfach mal vor, 0,1 Sekunden an einem schwierigen Griff Pause machen zu KÖNNEN, oder wegen Kraftverlust abzurutschen. Ich würde mir diesen guten Karabiner zulegen und nicht mit den fummligen Kletterkarabiner “Schraubdingern” rumspielen! Die “alten” DSG von Edelrid gehen auch super, sind aber nicht immer gut erhältlich, kosten nur wenig weniger als der Ergotec und der Ergotec ist einfach 1a in der Bedienung.
  • Wenn du natürlich sparen willst, dann einen einen günstigen Karabiner mit großer Öffnung, wie den Edelrid Magnum bei Amazon*

Schlinge:

Produktempfehlungen

Karabiner

Bandschlinge

Klettersteigausrüstung Empfehlung